Die ersten Nähprojekte waren, wie vermutlich bei den meisten Anfängern, aus Webware.

Ganz oben auf meiner Wunschliste stand jedoch von Anfang an das Nähen von Kleidung.
So wartete ich nur auf eine gute Gelegenheit. Diese bot sich mit dem Geburtstag meiner Nichte. Hier wäre doch eine kleine Pumphose das perfekte Geschenk .

Auf der Suche nach einem schönen Pumphosen-Schnittmuster stieß ich auf Pattydoo.
Hier gibt es auch süße Schnittmuster für Kinder-Kleidung. Also besorgte ich mir den Schnitt für eine Poppy* und im Stoffladen wurde süßer Herzchen-Jersey und Bündchen gekauft.

Ui, war das Zuschneiden rutschig, aber bei einem kleinen Projekt recht gut machbar.

Eine neue Nähmaschinenen-Nadel für Jersey und an der Maschine suchte ich dann den „Overlock-Stich“.

Alles in allem klappte das so gut, dass bald darauf zwei Kinder zu ihrem ersten Geburtstag ebenfalls kleine Pumphosen in ihrem Briefkasten fanden.
Ist der Waschbärenstoff nicht auch niedlich? 🙂

Viele Grüße,
Silvia

*unbeauftragte Werbung für ein selbstgekauftes Schnittmuster

Schreibe einen Kommentar