nine-T Schlafanzug klein

Letzte Woche war die Große mit unserer Auswahl des Schlafanzuges nicht zufrieden.

Wir verblieben so, dass sie sich einen Stoff aus meinem Stoffschrank aussuchen durfte. Eine kurze Überzeugungsarbeit, dass dort kein fertiger Schlafanzug rausgezogen werden kann 🙂 und schon stand meine Abendbeschäftigung fest.

Als Schnittmuster wählte ich den Mädchen-Schlafanzug [Link] wie schon für den letzten Schlafanzug.
Die Hose wurde wieder eine Poppy von Pattydoo*.
Da der Drucker bei uns im Schlafzimmer steht und so nicht genutzt werden konnte, nutzte ich das bereits ausgedruckte Schnittmuster in Größe 98 und verlängerte die Beine etwas.

Als Stoff wurde ein letztes Stück des Alpaka-Stoff-Panels vom Stoffmarkt gewünscht, das definitiv zu kurz für alle Schnittteile war. So mischte ich es mit grünem Sommersweat (perfekt für die Übergangsthemperaturen) und weißem Jersy von meinem Brautkleid.

nine-T Schlafanzug gross

Damit die Hose auch zum Oberteil passt, nähte ich ein paar Reste, die beim Zuschnitt entstanden, einfach auf.

Am nächsten Morgen wurde der Schlafanzug zum Glück von der größten Kritikerin abgenommen und direkt ein weiterer für ihre Schwester gefordert.
Also war die nächste Nachtschicht gesichert.

Hier wählte ich als Hose auch die Poppy in einer verlängerten 74. Das Shirt wurde ein
Morgenstern von Lila wie Liebe [Link] in 86.

nine-T Schlafanzug

Hier vernähte ich dann den letzten Rest Alpaka und grünen Stoff.

So sind jetzt alle kleinen Familienmitglieder versorgt; bis die nächste Bestellung kommt. 🙂

Viele Grüße,
Silvia

* Werbung, da Schnittmusterverlinkung

Schreibe einen Kommentar