Hier war es in letzter Zeit recht ruhig und das hat einen kleinen Grund.
Dieser verursachte viel Müdigkeit und so blieb gerade der Blog etwas liegen.
Auch zum Nähen kam ich nicht wirklich.

Jetzt begann jedoch der Mutterschutz und ich kann mich wieder voll auf das nine-T-Projekt konzentrieren. Zumindest solange bis der neue Erdenbürger da ist. Danach wird die Zeit vermutlich wieder knapp.

Die ersten Nähprojekte für unseren Nachwuchs habe ich natürlich auch bereits produziert.

Ronja von Lybstes hat nämlich verschiedene Freebooks für die Babyerstaustattung im Angebot, bei denen ich mich bediente.*

So entstanden verschiedene Sets aus Pumphosen, passendes Mützchen und (da wo der Stoff noch ausreichte) auch noch kleine Lätzchen.

Ich finde vor allem die Variante der Wendebeenies sehr praktisch. So kann man zum Einen gut Stoffreste verwenden und hat quasi zwei Mützen in einem.

Viele Grüße,
Silvia

*unbeauftragte Werbung für kostenlose Schnittmuster

# # # #

27. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar